Entrecôte an Rotweinsauce & Schalotten
Fleisch und geflugel

Entrecôte an Rotweinsauce & Schalotten

Zartes Lendenstück auf den Punkt gebraten, begleitet von einer herzhaften Sauce aus Schalotten, Balsamico, Rotwein, Rindsbouillon, Paprika und Thymian. Schmeckt hervorragend mit grünen Bohnen und Kartoffeln.
  • 10m

    Vorbereitung

  • 15m

    Kochzeit

  • 11

    Zutaten

Zutaten

2

Portionen

  • 2 Entrecôtes
  • und
  • zum Würzen
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Schalotten, geschält und geviertelt
  • 4 EL Balsamico
  • 175 Mililiter Rotwein
  • 175 Mililiter Rindsbouillon
  • 1 ½ EL Paprika edelsüss, mittel-scharf
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Zucker

Vorbereitung

  • Die Entrecôtes aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur akklimatisieren lassen. Eine Bratpfanne auf grosser Flamme erhitzen, die Entrecôtes mit etwas Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Pfanne heiss ist, die Entrecôtes je nach Geschmack braten. Zur Seite stellen und warm halten.

  • Das restliche Öl in die Pfanne geben und die Schalotten anbraten, bis sie leicht braun werden.

  • Den Balsamico hinzufügen und für 1 Minute köcheln lassen, dann den Rotwein, die Bouillon, Paprika, Thymian und Zucker beigeben. Die Sauce ein paar Minuten köcheln lassen, bis sie eindickt.

  • Die Sauce über die Entrecôtes giessen. Schmeckt hervorragend mit grünen Bohnen und Kartoffeln.

  • Hinweis für den Koch: