knusprige Entenbrust an Pflaumen-Sternanis-Sauce
Fleisch und geflugel

knusprige Entenbrust an Pflaumen-Sternanis-Sauce

Klassisch orientalische Gewürze wie Sternanis, Chilis und McCormick Pfeffer gewürzt verleihen diesem Gericht sein herrliches Aroma.
  • 10m

    Vorbereitung

  • 45m

    Kochzeit

  • 11

    Zutaten

Zutaten

4

Portionen

  • 400 Gramm Pflaumen, entsteint und geviertelt
  • 4 Frühlingszwiebeln, in dünnen Ringen
  • zum Würzen
  • 50 Gramm brauner Zucker
  • 75 Mililiter Weissweinessig
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 prise Chilipulver
  • 2 Sternanis
  • 1 TL Pfeffer schwarz, gemahlen
  • 4x mittelgrosse Entenbrust, mit Haut
  • 200 Gramm Pak-Choi

Vorbereitung

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

  • Pflaumen, brauner Zucker, Weissweinessig, Sojasauce, Chilis und 1 Sternanis in eine Pfanne geben und 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis die Pflaumen weich sind. Durch ein Sieb streichen und beiseite stellen.

  • Inzwischen den übrigen Sternanis und den McCormick Pfeffer in einem Mörser mahlen. Die Haut jeder Entenbrust quer einschneiden und mit den gemahlenen Gewürzen einreiben und mit Meersalz würzen.

  • Jede Entenbrust mit der Hautseite nach unten in einen Topf legen und auf kleiner Flamme etwa 10 Minuten braten, bis die Haut leicht braun ist. Dabei gibt die Haut viel Fett ab, dieses falls nötig abschöpfen. Anschliessend die Entenbrüste wenden und 1 Minute auf hoher Flamme garen. In ein ofenfestes Gefäss geben.

  • 8 Minuten im Ofen garen, herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen.

  • Vor dem Servieren, Pak-Choi und Frühlingszwiebeln kurz anbraten und die Pflaumen-Sternanis-Sauce erhitzen. Die Entenbrüste auf dem Gemüse anrichten und die Sauce darüber giessen.