SchweinsfiletMitOrangenSafranSauce_800
Fleisch und geflugel

Schweinefilet mit Orangen-Safran-Sauce

Wenn Sie einen richtigen Hit landen möchten, dann kochen Sie dieses Schweinsfilet mit einer cremigen Safran-Sauce! Mageres Schweinefleisch wie das Filet ist wunderbar fleischig und perfekt, um den Geschmack von anderen, stärkeren Zutaten aufzunehmen. Braten Sie das Filet einfach mit nussigen Mandeln und aromatischen Zwiebeln an, um seinen natürlichen Geschmack hervorzuheben. Schneiden Sie es dann in Tranchen. Begleitet wird das Fleisch von einer reichhaltigen Sauce aus rubrinrotem Safran, fruchtig-frischer Orange und aromatischem Orangenpfeffer, die dem Gericht ein intensives Geschmacksprofil gibt. Das Filet macht sich nicht nur auf einer festlichen Tafel wie an Weihnachten oder Ostern gut – es wird Sie und Ihre Gäste auch an einem ganz normalen Abendessen begeistern. Und es steht in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch!
  • 5m

    Vorbereitung

  • 20m

    Kochzeit

  • 15

    Zutaten

Zutaten

4

Portionen

Vorbereitung

  • Schweinefilet mit Honig einstreichen.

  • Mit Orangenpfeffer, Knoblauchpulver und Oregano sowie Salz würzen.

  • Im heissen Öl allseitig gut anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

  • Mandelstäbchen und Zwiebeln mit der Butter im Fleischsatz drehen.

  • Mit dem Orangensaft und der Bratensauce ablöschen.

  • Fleisch herausnehmen und kurz stehen lassen.

  • Filet dazulegen und während 6 bis 8 Minuten ziehen lassen.

  • Orangen schälen, Schnitze daraus filetieren und mit Safran (gemahlen) sowie Rahm zur Sauce geben.

  • Das Ganze 2 Minuten einköcheln lassen und abschmecken.

  • Mit Wildreis servieren.