DE
FR
Aktuell

Wie man eine perfekte Raclette-Party mit Motto organisiert

Aktuell

Wie man eine perfekte Raclette-Party mit Motto organisiert

Wie man eine perfekte Raclette-Party mit Motto organisiert

Bald wird es wieder kühler, und wir können uns mit einem feinen Raclette aufwärmen. Es ist nicht verwunderlich, dass der herzhafte Raclette-Käse in Kombination mit schmackhaften Beilagen zu den beliebtesten Gerichten der Schweizerinnen und Schweizern gehört. Auch wenn das traditionelle Raclette immer wieder ein Genuss ist: Haben Sie schon einmal eine Raclette-Party mit Motto veranstaltet? Ob feurig mexikanisch oder exotisch thailändisch – es sind unendlich viele Geschmackskreationen möglich.

Finden Sie hier Inspirationen und Tipps, wie eine Raclette-Party erfolgreich organisiert werden kann.


Traditionelles Raclette

Traditionelles Raclette

Für ein feines Raclette eignet sich natürlich am besten Raclette-Käse. Wenn dieser jedoch nicht erhältlich ist, können auch andere weiche Käsesorten, wie zum Beispiel Emmentaler oder Appenzeller, verwendet werden. Dazu gehören traditionellerweise gekochte Kartoffeln, kuspriges Brot und Trockenfleisch. Auch grilliertes Fleisch passt gut; am besten Rind, Poulet oder Schweinefleisch. Essigzwiebelchen und Cornichons konstratieren durch ihre Säure hervorragend mit dem Käse. Dazu passt natürlich unsere aromatische Raclette-Gewürzmischung mit Paprika, schwarzem Pfeffer und Muskatnuss.

Getränke

Servieren Sie zu Ihrer Raclette-Party einen Schweizer Weisswein. Da er leicht säucherlich ist, harmoniert er perfekt mit Käse und Fleisch. Passend ist zum Beispiel ein Fendant. Als alkoholfreie Alternative eignet sich Schwarztee. Pluspunkt: Er hilft auch bei der Verdauung des Käses.

Dekoration

Verwandeln Sie Ihr Esszimmer in eine gemütliche Berghütte. Dazu gehören gedämpftes Licht, Kerzenschein und ein paar flauschige Decken über den Stühlen. Wenn Sie es ganz urchig mögen, hängen Sie im Raum Bilder mit Bergmotiven auf.


Mexikanisches Raclette

Mexikanisches Raclette

Erleben Sie mit der mexikanischen Raclette-Variante eine ausgelassene “Fiesta”. Stellen Sie dazu saftige Pouletstücke, Steaks, knackige Zwiebeln und rote Paprika bereit. Für den unvergleichlich feurigen Geschmack, reiben Sie alle Zutaten mit unserer Mexican Chicken Gewürzmischung ein. Noch etwas Sauerrahm, Salsa und Guacamole und fertig ist die Fiesta!

Getränke

Die traditionelle Basis vieler mexikanischer Cocktails ist Tequila – mixen Sie eiskalte Margaritas oder einen spritzigen Tequila Sunrise.

Dekoration

Bringen Sie mit der Dekoration mexikanische Lebensfreude in Ihr Haus. Verteilen Sie einige Kakteen auf dem Tisch und setzen Sie Ihren Gästen beim Empfang Sombreros auf. Für Vergnügen sorgt zum Beispiel auch eine Piñata.


Italienisches Raclette

Italienisches Raclette

Benützen Sie für die italienische Raclette-Party Taleggio oder Fontina als Alternative zum traditionellen Raclette-Käse. Auch eine Kugel Mozzarella auf dem Grill schmeckt wunderbar. Unsere All’Arrabbiata und Pizza Gewürzmischungen mit mediterranen Kräutern wie Oregano und Basilikum geben dem geschmolzenen Käse den letzten Schliff. Als Topping zum Käse eignen sich getrocknete Tomaten, Oliven, Parmaschinken oder pikante Würste bestens. Servieren Sie statt traditionellem Brot eine luftige Rosmarin-Focaccia.

Getränke

Servieren Sie zu diesem italienischen Festmahl einen kalten Aperol-Spritz. Alternativ können auch ein klassischer Pinot Grigio oder ein Glas Prosecco angeboten werden.

Dekoration

Dekorieren Sie in den kräftigen Farben der italienischen Flagge: weisse Tischsets, rote Servietten und ein grünes Tischtuch. Auch Gläser mit roter, weisser und grüner Pasta sehen schön aus. Stellen Sie grosse Wasserkrüge, in denen sizilianische Zitronen schwimmen, auf den Tisch.


Thai Raclette

Thai Raclette

Versuchen Sie doch auch mal ein asiatisches Raclette. Servieren Sie dazu Pak Choi, Sojasprossen, saftige Garnelen und Speck. Marinieren Sie die Zutaten mit unserer leckeren Thai 7-Spices Gewürzmischung. Sie enthält Chilis, Knoblauch, Ingwer, Sternanis und Gewürznelken. Den letzten Schliff geben Sie mit einem rassigen Sweet Chili Dip und einer würzigen Tamarindensauce.

Getränke

Servieren Sie kühles Thai-Bier oder tropische Cocktails, um Ihre Gäste an die atemberaubenden Strände Thailands zu entführen. Als Drink macht sich zum Beispiel ein thailändischer Sabai gut. Er enthält Basilikum, Rum und Limette – eine köstliche Kombination, die auch ganz einfach zu einem alkoholfreien Mocktail abgeändert werden kann.

Dekoration

Stellen Sie für ein tropisches Ambiente Schüsseln mit bunten, frischen Früchten wie Ananas, Mangos und Drachenfrucht auf. Dekorieren Sie den Tisch mit wunderschönen Lotusblumen in kleinen Wasserschalen. Kerzen in Bronzegläsern geben goldenes Licht. Als perfektes Finish können Sie auch noch traditionelle Thai-Papierlaternen aufhängen.