Carribean-Jerk_Curry_Street-Food_800x800
Fisch

Karibisches Crevettencurry mit Süsskartoffeln und Roti

Carribean Jerk Street Food Gewürzmischung für ein süsses, reichhaltiges Curry mit cremiger Textur. Serviert mit einem einfachen Roti-Fladenbrot.
  • 10m

    Vorbereitung

  • 25m

    Kochzeit

  • 9

    Zutaten

Zutaten

2

Portionen

  • 1 Beutel Carribean Jerk
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 325 Gramm Süsskartoffeln, geschält und klein gewürfelt
  • 400 Mililiter Kokosnussmilch Light
  • 100 Gramm Mehl
  • 5 EL Wasser
  • 175 Gramm Riesencrevetten, roh
  • Korianderblätter zum Garnieren

Vorbereitung

  • Pflanzenöl in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln und die Hälfte der Süsskartoffeln bei mittlerer Hitze braten, bis die Zwiebeln weich sind.

  • Kokosnussmilch und Carribean Jerk Gewürzmischung dazugeben, einen Deckel auf die Pfanne setzen und sanft köcheln lassen, bis die Süsskartoffeln weich sind. Leicht abkühlen lassen. Im Mixer zu einer weichen, flüssigen Masse pürieren.

  • Curry zurück in die Pfanne geben, den Rest der Süsskartoffeln hinzufügen und während 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Süsskartoffeln weich sind.

  • In der Zwischenzeit das Roti zubereiten. Dazu eine Grillpfanne auf mittlerer Hitze vorheizen. In einer Schüssel Mehl mit 5 EL Wasser mischen, bis sich ein Teig bildet. Teig halbieren und jede Hälfte 1/2 cm dick ausrollen. Teigfladen in der Grillpfanne 1-2 Minuten auf jeder Seite braten.

  • Riesencrevetten zum Curry geben und für weitere 3-4 Minuten kochen. Curry mit Roti-Fladenbrot servieren und mit Koriander bestreuen.

  • Kochtipp: Süsskartoffeln in kleinere Würfel schneiden, um die Kochzeit des Currys zu reduzieren.