Thon en vinaigrette de légumes
Ingwer
Gewurze

Ingwer

Ingwer ist das fleischige Rhizom (unterirdischer Teil des Stängels) einer tropischen Staude. Ingwer wird geerntet, gewaschen und dann mehrere Tage lang in der Sonne getrocknet (wodurch er drei Viertel seines ursprünglichen Gewichts verliert) und ist ein bekanntes Gewürz sowie eine exquisite Leckerei, die seit uralten Zeiten geschätzt wird. Ursprünglich aus Indien (sein Name soll von Gingi in der Region Puducherry stammen) kommt Ingwer heute aus der Region Malankara (Indien) und aus Jamaika, wo die Pflanze gut heimisch geworden ist, aber auch aus China, Nigeria und Nicaragua.

Wissenschaftlicher Name: Zingiber officinale

Verwendungstipps

  • Ingwer findet man in Curry und anderen Gewürzmischungen sowie in Tajinen, Marinaden, Vinaigrettes, Gebäck, Süssspeisen etc. Getrockneter Ingwer ist scharf und hat einen besonderen Geschmack. Man verwendet ihn für Kaltschalen, Bouillons, Eintöpfe, und manchmal ersetzt er Pfeffer. Ingwerpulver ist ideal für süsse Speisen, Nachtische und Brote. Er wird für Kuchen und Keksteig verwendet (Biscuitkuchen, Spekulatius, Gewürzbrot). Ingwer ist ebenfalls eine der Schlüsselzutaten der thailändischen und chinesischen Küche.