DE
FR
Krauter

Estragon

Sein wissenschaftlicher Name bedeutet „kleiner Drache”. Diese Pflanze gehört zur Familie der Korbblütler (wie Wermutkraut), die eine Größe zwischen 30 cm und 1,50 m erreichen kann. Über seine Herkunft teilen sich die Geister: Für die einen kommt Estragon aus Südeuropa, aber für die anderen soll er eher aus Sibirien stammen ... Wie dem auch sei, heutzutage wird Estragon in sehr guter Qualität in Frankreich angebaut. Er gehört zu der Familie der Fines Herbes.

Wissenschaftlicher Name: Artemisia dracunculus

Verwendungstipps

  • Estragon ist ein hervorragendes Gewürz für Saucen (helle Saucen, kalte und heisse emulgierte Saucen...), kalte Suppen (Gaspacho), Geflügel, Hammelkeulen, Kalbsbraten, Fisch und Schalentiere...
  • Dosierung: 1 Esslöffel für 4 Personen.