Orecchiette mit Gemüse
Thymian
Krauter

Thymian

Thymian findet man überall in der Provence und an vielen anderen Orten am Mittelmeer, wo er spontan wächst. Er wird schnell heimisch, aber es kann sein, dass er in einigen Gebieten weniger Aroma hat. Thymian gehört zu den Kräutern der Provence.

Wissenschaftlicher Name: Thymus vulgaris

Verwendungstipps

  • Mit Thymian kann man Ratatouille, gefülltes Gemüse, Tomatensauce, Rühreier mit Tomate oder Paprika etc. würzen. Gemeinsam mit Lorbeer und Petersilie ist er ein Hauptbestandteil des Bouquet garni, und gemeinsam mit den anderen Kräutern der Provence vollbringt er an fast allen südländischen Gerichten von Gegrilltem bis zu Geschmortem wahre Wunder. Dosierung: 1 bis 2 Esslöffel für 4 Personen.
  • Die Tricks des Küchenchefs:
    Fisch aus dem Ofen wird mit einem Esslöffel Thymian und 2 Esslöffeln Petersilie 5 Minuten vor Ende der garzeit aufgepeppt.
  • Mit 1 Esslöffel Thymian und Petersilie erleben Sie Bratkartoffeln ganz neu!