MCC_Passionsfrucht_Mousse_800x800px
dessert

Passionsfrucht Mousse (vegan)

  • 30m

    Vorbereitung

  • 10

    Zutaten

Zutaten

4

Portionen

  • 6 Passionsfrüchte, Fruchtfleisch, (4 EL davon zur Seite legen, ggf. kühl stellen)
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 1 Limette, 1-2 EL Saft und abgeriebene Schale
  • 4 EL Zucker
  • 1 Bio Bourbon Vanille - Grand Cru de Madagascar
  • 1 TL Agar Agar, flach gestrichen
  • 300 Gramm Sojajoghurt (oder pflanzliches Joghurt nach Wahl)
  • 1 1/2 dl Sojasahne, flaumig geschlagen

Anrichten:

  • 1 Zweig Minzblätter
  • 4 EL Übriges Passionsfrucht-Fleisch

Vorbereitung

  • Passionsfruchtfleisch mit dem Wasser in einem Mixer fein pürieren.

  • Durch ein Sieb direkt in eine Pfanne streichen. Die zurückbleibenden Kerne werden nicht benötigt. Limettensaft- und Abrieb, Zucker, Vanillemark und Agar Agar zu der Passionsfrucht geben, gut verrühren.

  • Flüssigkeit zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten köcheln.Kochzeit einhalten, damit das Agar Agar wirkt.

  • Vom Herd ziehen, Sojajoghurt mit dem Schwingbesen gleichmässig mit der etwas eingedickten Passionsfruchtmasse glattschlagen.

  • 4 EL der geschlagenen Sahne für die Dekoration zur Seite stellen. Restliche Sahne vorsichtig unter die Masse ziehen.

  • Mousse auf Gläser aufteilen und nach Belieben mit Sojasahne dekorieren.

  • Für mind. 4h oder über Nacht kühl stellen. Tipp: Vor dem Servieren mit Passionsfruchtkernen und Minzblättern garnieren.