DE
FR
Chicken_and_Hawaiian_salt_800
Fleisch und geflugel

Pouletspiesse, dazu ein roher Mini Spargeln Dip mit Hawaii Salz

Diese einfachen, leckeren und schnell gemachten Pouletspiesse passen perfekt für ein gemütliches Familienessen. Um absolut sicherzustellen, dass die Spiesse auch perfekt gelingen und saftig bleiben, lassen Sie das Fleisch lang genug marinieren, damit es richtig viel Würze und Aroma einzieht. Kombinieren Sie dazu nussiges Rapsöl, spritzige Limette, frischen Koriander und duftiges Rotes Hawaii Meersalz als perfekte Ergänzung zum Poulet – hier sorgt auch das rote Salz für eine schöne, knallige Farbe. Servieren Sie die leckeren Spiesse mit einem erfrischenden Joghurt-Dip und frischen Mini-Spargeln für einen knackigen Kontrast.
  • 9

    Zutaten

Zutaten

  • 600g Poulet-Minifilet
  • 7 Limetten
  • 1 Bund Koriander
  • 250g Mini Spargel
  • 250g Nature Joghurt
  • 1 EL Sprossen
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 5-6 Dreh aus der Schwarzes Zypern Meersalz
  • 8 Stk. Holzspiesse

Vorbereitung

  • Den Koriander waschen und zerkleinern, mit 4 Dreh aus der Hawaii Salzmühle und den Poulet-Minifilets in eine Schüssel geben.

  • Das Rapsöl und den Saft einer halben Limette mit dem Poulet und dem Koriander vermengen. Das ganze ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  • Die restlichen Limetten vierteln. Die Poulet-Minifilets in der Mitte zusammenlegen und abwechslungsweise mit einem Limetten Schnitz auf die Spiesse stecken. Die Spiesse 5-8 Minuten auf jeder Seite in einer Grillpfanne anbraten.

  • Dip: Die Mini Spargeln waschen und in ein Gefäss geben. Das Nature Joghurt mit 1-2 Dreh aus der Hawaii Salzmühle und den Sprossen vermengen. Zu den gebratenen Spiessen servieren.