Pizza Rucola mit Parmaschinken
pasta und pizza

Pizza Rucola mit Parmaschinken


  • 20m

    Vorbereitung

  • 40m

    Kochzeit

  • 12

    Zutaten

Zutaten

2

Portionen

  • 15 Gramm Hefe
  • 500 Gramm Weissmehl
  • 150 Gramm Mozzarella
  • 80 Gramm Parmaschinken
  • 200 Gramm Pelati-Tomaten aus der Dose
  • 2 EL Olivenöl
  • 120 Gramm Ruccola
  • 1 TL Salz
  • 100 Gramm Parmesan
  • 1/4 TL Schwarzer Pfeffer, Ganz
  • 3 dl lauwarmes Wasser
  • 1 TL Pizza

Vorbereitung

  • Für den Pizzateig, Mehl, Wasser, Hefe, ½ TL Salz und das Olivenöl zu einem Teig vermengen. Den Teig 2 Stunden an einem warmen Ort aufgehen lassen.

  • Rucola waschen, die Pelati mit dem Salz und dem Pfeffer mischen und beides beiseite stellen.

  • Den Parmaschinken in nicht zu kleine Stücke zupfen. Den Mozzarella in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Beiseite stellen.

  • Den Parmesan hobeln (mit einem Sparschäler oder einem Käsehobel).

  • Die 1. Pizza mit der Tomatensauce bestreichen und mit Parmaschinken belegen. Auf den vorgeheizten Grill geben (beschichtete Grillplatte verwenden). Die Pizza ca. 15-20 Minuten auf ¾ Grillstärke backen.

  • Nach ca. 12 Minuten die Pizza mit dem Mozzarella belegen.