Sriracha Pouletspiesschen mit Mangosauce
Fleisch und geflugel

Sriracha Pouletspiesschen mit Mangosauce

Scharfes Pouletspiesschen nach thailändischer Art, serviert mit einer kräftigen Mangosalsa.
  • 10m

    Vorbereitung

  • 10m

    Kochzeit

  • 12

    Zutaten

Zutaten

2

Portionen

  • 1 Beutel Sriracha
  • 325 Gramm Pouletbrust, in Würfel geschnitten
  • 1 TL Öl
  • 50 Gramm Frühlingszwiebeln, grob gehackt
  • 100 Gramm Mango, gewürfelt
  • 1/2 grüne Peperoni, gewürfelt
  • 1/2 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 TL Korianderblätter
  • 50 Gramm Mayonnaise oder griechischer Joghurt
  • 1 Limette
  • 2 Pitabrote, im Ofen vorgewärmt
  • Holzspiesschen (vorgängig in Wasser getränkt, damit sie nicht anbrennen)

Vorbereitung

  • In einer grossen Schüssel 1 EL Sriracha Gewürzmischung mit dem Öl verrühren und Poulet darin wenden. Pouletwürfel und Frühlingszwiebeln abwechselnd auf die Holzspiesschen stecken.

  • Spiesschen in einer Grillpfanne während 10 Minuten braten. Regelmässig wenden, bis sie gar sind.

  • In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten. Dazu Mango, Peperoni, Zwiebeln, Saft einer halben Limette und ½ EL Sriracha Gewürzmischung vermischen.

  • Zum Servieren Mayonnaise oder Joghurt mit einer grosszügigen Prise Sriracha Gewürzmischung verrühren. Verbleibende Limettenhälfte in Schnitze schneiden. Zusammen mit Spiesschen, der Sauce und den warmen Pittabroten auftischen.