DE
FR

Zimt in fünf Varianten: würzig, süss und mehr

Zimt in fünf Varianten: würzig, süss und mehr

Zimt in fünf Varianten: würzig, süss und mehr

Zimt galt lange Zeit als eines der weltweit beliebtesten Gewürze - vor gut 2000 Jahren verfügte der römische Gelehrte und Naturkundler Plinius der Ältere, dass der Wert von Zimt um das Fünfzehnfache höher sei als dieselbe Menge Silber! Während sich dies (glücklicherweise) geändert hat, schätzen wir das tiefrote Gewürz doch so sehr wie eh und je. Und mag Zimt unterdessen auch beinahe gleichbedeutend mit Weihnachten sein, so wäre es doch jammerschade, es lediglich im Dezember zu verwenden. Zimt ist tatsächlich eines der vielseitigsten Gewürze, das man ganzjährig in der Küche verwenden kann und eine wunderbare Ergänzung, nicht nur für Gebäck. Hier stellen wir fünf gänzlich verschiedene Verwendungsmöglichkeiten dieses herrlichen Gewürzes vor.


Zimt gebacken

Jeder weiss, dass die süssen Obertöne von Zimt eine perfekte Ergänzung von Eierkuchen- und Rührteig sind. Zimtgebäck lässt sich den ganzen Tag auf unterschiedlichste Art und Weise geniessen; man kann den Tag mit einem Zimt-Rosinen-Bagel zum Frühstück beginnen, mit einer skandinavischen Zimtschnecke den Nachmittag beleben oder sich zu später Stunde einen würzigen Apple Crumble zum Dessert schmecken lassen.


Eine gehaltvolle Hauptspeise

Obwohl Zimt eine wunderbare Ergänzung etlicher Desserts ist, wäre es doch falsch, lediglich damit zu backen. Würzigeren Gerichten fügt es nämlich keinesfalls ungewollte Süsse hinzu. Vielmehr verstärken die wärmenden Noten eher noch die Geschmacksfülle vieler Gerichte, namentlich in Verbindung mit rotem Fleisch. Schließlich handelt es sich bei der harmonischen Mischung von Würze und Süsse um eine vielfach bewährte Formel! Es ist eine fantastische Ergänzung unterschiedlichster Küchen: versuchen Sie es doch einmal in einer marokkanischen Tajine, einem indischen Curry oder einer chinesischen Bouillon.


Getränke mit einem Kick

Warum bei Speisen aufhören? Zimt löst sich gut in heissen Getränken auf und veredelt sie zu einem ebenso luxuriösen wie beruhigenden Gebräu. Wenn es draußen kalt ist, kuscheln Sie sich in eine Decke und wärmen Sie Ihre Hände an einem köstlichen Becher mit gewürzter, heisser Schokolade, Chai Latte, heissem Apfel-Cidre oder einem klassischen Hot Toddy - der Möglichkeiten sind viele. Und wenn es wärmer ist, stillen Sie ihren Durst einmal mit Zimtwasser. Diese schmackhafte Alternative ist herrlich erfrischend, und alles, was es dazu braucht, ist eine Zimtstange, die man über Nacht in einer Karaffe mit Wasser ziehen lässt.


Würzige Snacks

Wenn Ihnen nach einer kleinen Zwischenmahlzeit ist, dann lassen Sie die Müsliriegel aus dem Supermarkt einmal liegen: Knabbereien zwischen den Mahlzeiten können so viel interessanter sein. Haben Sie Zeit, etwas im Voraus vorzubereiten, so kommen mit Zimt gewürzte Nüsse immer gut an. Werfen Sie die von Ihnen bevorzugte Sorte (Erdnüsse und Mandeln eignen sich besonders gut) in eine Mischung aus Zucker, Zimt und Eiweiss und rösten Sie diese dann im Anschluss gute 30 Minuten.


Behaglichkeit zu Hause

Zimt ist nicht nur ein Genuss in der Küche - es ist auch ein wunderbares Parfum. Um Ihr Heim mit himmlischem Duft zu erfüllen, können Sie eine Zimtkerze herstellen oder für einen lieblichen, länger anhaltenden Raumduft ein Potpourri aus Zimtstangen, getrockneten Orangenschalen, Nelken und Sternanis zusammenstellen. Außerdem ist Zimt auch eine gute Zutat für eine natürliche Körperseife. Kombinieren Sie es doch einmal mit Zucker und Öl (Kokosöl ist besonders pflegend) für eine geschmeidige Haut, die unglaublich duftet.



Gewürz Geschichte

Acht Lieblingsgerichte und die Geschichte der mit ihnen verbundenen Gewürze

Acht Lieblingsgerichte und die Geschichte der mit ihnen verbundenen Gewürze

Egal wie viele verschiedene Gerichte wir auch ausprobieren mögen: wir alle haben unsere Lieblingsgerichte - Grundrezepte, auf die wir von Zeit zu Zeit immer wieder gerne zurückgreifen.

Mehr erfahren >

Kräuter und Gewürz Spickzettel: die besten Alternativen fürs Kochen

Sie sind fast fertig mit der Zubereitung eines köstlichen Gerichts und wollen gerade noch das entsprechende Kraut oder Gewürz hinzufügen, aber nachdem Sie alle Schränke durchgeschaut haben, müssen Sie feststellen, dass genau dieses Gewürz gerade fehlt?

Mehr erfahren >