Mürbeteiggebäck mit Passionsfrucht-Coulis
Andere

Mürbeteiggebäck mit Passionsfrucht-Coulis

Zimt-Mürbeteiggebäck mit Passionsfrucht-Coulis.
  • 20m

    Vorbereitung

  • 40m

    Kochzeit

  • 11

    Zutaten

Zutaten

2

Portionen

  • 50 Gramm weiche Butter
  • Saft von 1 Orange
  • 2 Passionsfrüchte
  • 25 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Mehl
  • ¾ TL Zimt gemahlen
  • 4 EL Doppelrahm
  • 2 EL Brandy
  • 1 EL Puderzucker
  • Für die Coulis:
  • 1 reife Mango

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

  • Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit einem ½ TL Zimt vermischen und durch ein Sieb der Buttermischung beifügen, sodass ein Teig entsteht. Kühl stellen und anschliessend zu einem ca. ½ cm dicken Teig auswallen.

  • Mit einer herzförmigen Ausstechform 2 Herzen ausstechen, die etwas kleiner sind als der innere Rand der Dessertteller. 2 weitere Herzen ausstechen, die etwas kleiner sind als die ersten beiden. Auf ein leicht gebuttertes Backblech geben und für etwa 10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, bevor sie vom Blech genommen werden.

  • In der Zwischenzeit den Doppelrahm steif schlagen und den Brandy, den Puderzucker und ¼ TL Zimt beifügen. In einen Spritzsack geben und auf den zwei grösseren Kuchenherzen verteilen. Mit den kleineren Herzen zudecken.

  • Für die Coulis das Mangofleisch und den Organgensaft mixen. Das Fleisch der Passionsfrucht auslöffeln und zu der Mangomischung geben. Auf 2 Dessertteller verteilen und die Kuchenherzen darauf anrichten. Mit der übrigen Coulis servieren.

  • Dieses Dessert in Herzform eignet sich perfekt um Ihren Partner am Valentinstag zu überraschen.