Poulet-Shawarma Wrap mit Gurken-Rettich-Würzsauce
Fleisch und geflugel

Poulet-Shawarma Wrap mit Gurken-Rettich-Würzsauce

Dieser Shawarma-Wrap ist eine schmackhafte Variante eines beliebten Strassengerichts, das im Mittleren Osten und Europa serviert wird. Die Hauptzutaten sind kleingeschnittenes, mariniertes Pouletfleisch, sahnigеr Tahini-Joghurt und eine Gurken-Rettich-Würzsauce.
  • 30m

    Vorbereitung

  • 20m

    Kochzeit

  • 443

    Kalorien

  • 28

    Zutaten

Zutaten

4

Portionen

  • Poulet-Shawarma:
  • Tahini-Joghurt
  • 125 Mililiter Naturjoghurt, nach griechischer Art
  • 1 EL Tahini
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Salz
  • Gurken-Rettich-Würzsauce:
  • 4 TL Olivenöl
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1 TL frische Pfefferminze, gehackt
  • 1.25 Gramm Meersalz
  • 25 Mililiter Olivenöl
  • 0.6 Gramm Knoblauchpulver McCormick
  • 0.6 Gramm Pfeffer schwarz, körnig, McCormick
  • 1/2 englische Gurke (kernlos), gewürfelt
  • 70 Gramm Rettiche, gewürfelt
  • 2 TL Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • Wraps:
  • 4 Pitabrote (ohne Tasche), Lavash-Fladenbrote oder Mehl-Tortillas (20 cm)
  • 4 Kopfsalat-Blätter
  • 1 EL frische Pfefferminze, gehackt
  • 25 Mililiter Weissweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 TL /Shawarma-Gewürzmischung
  • 5 Gramm Meersalz
  • 10 Gramm Knoblauchpulver
  • 5 Gramm Pfeffer schwarz, körnig
  • 450 Gramm Pouletschlegel oder Pouletbrust, ohne Haut und Knochen

Vorbereitung

  • Für das Poulet-Shawarma Öl, Essig, Zitronensaft, die Gewürzmischung Knoblauchpulver, Pfeffer schwarz körnig von McCormick und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Das Poulet in einen grossen, wiederverschliessbaren Plastikbeutel oder eine Glasschüssel geben. Die Marinade hinzugeben, gut vermischen. Für eine bessere Geschmacksentfaltung 1 Stunde oder länger im Kühlschrank aufbewahren.

  • In der Zwischenzeit für das Tahini-Joghurt alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen, bis alles gut vermischt ist. Abdecken. Bis zum Servieren kühl stellen.

  • Für die Gurken-Rettich-Würzsauce Öl, Zitronensaft, Pfefferminze, Meersalz, Knoblauchpulver und Pfeffer schwarz körnig von McCormick in einer grossen Schüssel vermischen. Gurke, Rettich und Frühlingszwiebel hinzugeben; gut vermischen. Abdecken. Bis zum Servieren kühl stellen.

  • Das Pouletfleisch aus der Marinade nehmen. Die restliche Marinade weggiessen. Das Pouletfleisch in eine mit Folie ausgelegte Backform geben.

  • Das Pouletfleisch im auf 230 °C vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten braten, oder bis es gar ist. Das Poulet in dünne Scheiben schneiden. Pitabrot mit Salatblättern, gehackter Pfefferminze, Tahini-Joghurt und Gurken-Rettich-Würzsauce servieren.