MCC_Rindsfilet_Peperoncini_800x800px
Fleisch und geflugel

Rindsfilet mit Chili

 
  • 25m

    Vorbereitung

  • 30m

    Kochzeit

  • 11

    Zutaten

Zutaten

4

Portionen

  • 800 Gramm Rindsfilet
  • 10 Minikarotten oder 450 Gramm Karotten
  • 4 rote Zwiebeln
  • 200 Gramm getrocknete Feigen
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 EL McCormick Chili ganz
  • 5 Zweige Rosmarin
  • 4 dl Rindsbouillon
  • 2 TL McCormick Meersalz
  • Wenig McCormick Bouquet Pfeffer
  • 4 EL Sonnenblumenöl

Vorbereitung

  • Filet aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur 5-10 Minuten ruhen lassen.Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Filet mit Folie abdecken und ziehen lassen.

  • Minikarotten waschen und ganz beiseitelegen oder die Karotten rüsten und in ca. 5 cm lange und 2 cm dicke Stangen schneiden. Zwiebeln rüsten und halbieren. Knoblauchzehen rüsten und diese ganz mit Zahnstochern ans Filet stecken. Die getrockneten Feigen halbieren. 2 Zweige Rosmarin zupfen, die anderen 3 Zweige ganz belassen.

  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Filet im Sonnenblumenöl beidseitig anbraten.

  • Fleisch in eine Backofenform legen und Karotten, Rosmarinnadeln, Chilis ganz, Zwiebeln und Feigen in der Form verteilen. Mit 2 dl der Rindsbouillon begiessen und in die Ofenmitte schieben.

  • Filet und Gemüse bei 200°C 20-25 Minuten im Ofen braten. Während der Bratzeit das Gemüse und das Fleisch mit der restlichen Boullion beträufeln und ganze Rosmarinzweige darüberlegen.