Tomaten, zucchini und kichererbsenpüree mit speckwürfeln zum frühstück
Gemuse

Tomaten, zucchini und kichererbsenpüree mit speckwürfeln zum frühstück

Starten Sie den Tag mit einem selbstgemachtem Püree aus herzhaften, geschmackvollen Zutaten, wie Tomaten, Zucchini, Kichererbsen und Speck. Mit etwas scharfer Skhug-Sauce aus dem Nahen Osten haben Sie genügend Rnergie für den ganzen Morgen! Mit Speckwürfeln, Fetakäse und scharfer Sauce garnieren.
  • 15m

    Vorbereitung

  • 40m

    Kochzeit

Zutaten

10

Portionen

Vorbereitung

  • Speck in einer grossen Bratpfanne auf mittlerer Hitze knusprig braten. Speck auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen. Speck zerbröseln, 1 EL zum Garnieren beiseite stellen.

  • Zwiebeln hinzugeben, unter Rühren ca. 5 Minuten braten, bis sie weich sind. Kichererbsen und Gewürze hinzugeben, 2-3 Minuten unter Rühren kochen. Tomatensauce und Wasser einrühren. Aufkochen. Auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren. 10 Minuten kochen, ab und zu rühren. Zucchini hinzugeben, unter Rühren 5-10 Minuten braten, bis sie weich und noch etwas knackig sind. Cherrytomaten, scharfe Skhug-Sauce und Speckwürfel hinzugeben, ausser 1 EL für die Garnitur. 5 Minuten köcheln lassen.

  • Servieren: Frühstückspüree in Suppenschale geben. Mit Speckwürfeln und Fetakrumen garnieren. Mit zusätzlicher Skhug-Sauce servieren.