Veganer Tres Leches Kuchen
Gemuse

Veganer Tres Leches Kuchen

Nährwertangaben pro Portion: 226 Kalorien, Gesamtfett 10g, gesättigtes Fett 5g, Cholesterin 0mg, Natrium 356mg, Kohlenhydrate 31g, Ballaststoffe 1g, Zucker 15g, Protein 3g

(Ohne Zuckerzusatz)

 

  • 20m

    Vorbereitung

  • 35m

    Kochzeit

  • 226

    Kalorien

  • 17

    Zutaten

Zutaten

  • 260 Gramm Mehl
  • 65 Gramm Zucker
  • 1 1/2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 6 EL Thai Kitchen Kokosnussmilch
  • 50 Mililiter Pflanzenöl
  • 3 TL Vanille-Extrakt
  • 60 Mililiter Apfelsauce
  • 235 Mililiter Aquafaba (dickflüssiges Kochwasser von Kichererbsen, Bohnen und anderen Hülsenfrüchten)
  • 1 TL Backpulver
  • 235 Mililiter ungesüsste Mandelmilch
  • 235 Mililiter ungesüsste Cashewmilch
  • 160 Mililiter kondensierte Kokosnussmilch (siehe Rezept unten)
  • 2 EL Puderzucker
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 1/4 TL Natron

Vorbereitung

  • Für den Kuchen den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein quatratisches Backblech mit Backpapier belegen. Mehl, Zucker, Natron, Backpulver und Salz in eine grosse Schüssel sieben. Beiseite legen.

  • In einer separaten grossen Schüssel Kokosnussmilch, Pflanzenöl, 1 Esslöffel Vanille und Apfelsauce mit einem Schwingbesen gut vermischen. Beiseite legen.

  • Aquafaba und Backpulver in den Mixer geben. Mit hoher Geschwindigkeit mixen, bis die Masse steif ist. Die vermischte Aquafaba-Mischung vorsichtig umrühren und in die Schüssel mit der Kokosnussmilchmischung geben; gut vermischen. Den Teig in eine Backform geben.

  • Ca. 30 bis 35 Minuten backen oder bis kein Teig an einem Zahnstocher hängen bleibt. Im Backblech auf dem Gitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Den Kuchen aus der Backform nehmen und auf eine Servierplatte legen. Mit einer Kuchengabel den Kuchen einstechen.

  • In der Zwischenzeit Mandelmilch, Cashewmilch, gesüsste Kokosnusskondensmilch, Puderzucker, Zimt, Backpulver und die restlichen 2 Teelöffel Vanille in einer grossen Schüssel mit einem Schwingbesen mischen. Die Milchmischung langsam über den Kuchen giessen und dabei etwa 120 ml Flüssigkeit zum Servieren aufbewahren. Vollständig abkühlen lassen. Abdecken.

  • Mindestens 3 Stunden oder über Nacht kühl stellen, damit die Milchmischung in den Kuchen eindringen kann. In Scheiben schneiden und die restliche Milchmischung über den Kuchen geben.

  • Um kondensierte Kokosnussmilch herzustellen, bringen Sie eine Packung Thai Kitchen Kokosnussmilch zum Kochen und lassen Sie sie etwa 5 Minuten köcheln. 80 Gramm Agavennektar einrühren, Hitze reduzieren und ca. 30 bis 35 Minuten köcheln lassen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

  • Tipp aus der Test-Küche: Aquafaba ist die Kochflüssigkeit, die nach dem Kochen von Hülsenfrüchten, wie z.B. Kichererbsen, übrig bleibt. Sie können frisches Aquafaba zubereiten, indem Sie getrocknete Kichererbsen in Wasser kochen, oder einfach die Flüssigkeit aus konservierten Kichererbsen verwenden. Aquafaba wird als Eiersatz verwendet. Sie können es wie Eiweiss für Meringues aufschlagen oder als Ersatz für ganze Eier in Backwaren verwenden. 3 Esslöffel Aquafaba entsprechen etwa einem Ei, während 2 Esslöffel Aquafaba etwa einem Eiweiss entsprechen. Eine Dose Kichererbsen enthält etwa 120 ml Aquafaba.