Tagliatelle Bolognese mit Chili und Thymian
pasta und pizza

Tagliatelle Bolognese mit Chili und Thymian

Ein klassisches Gericht, Bolognese mit Thymian und einem Hauch von mildem Chilipulver für einen ungewöhnlichen Kick.
  • 5m

    Vorbereitung

  • 1h 15m

    Kochzeit

  • 13

    Zutaten

Zutaten

4

Portionen

  • 2 EL Olivenöl
  • 400 Gramm Tagliatelle
  • 2 EL Parmesan, fein gerieben
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz, gemahlen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 450 Gramm Rindshackfleisch
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Tomatenmark
  • 225 Mililiter Rotwein
  • 1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400g)
  • 1 Rindfleisch Bouillon Würfel

Vorbereitung

  • Olivenöl in einem grossen Topf erhitzen, die Zwiebel dazugeben und 2-3 Minuten glasig anbraten.

  • Das Hackfleisch in die Pfanne geben und für 4-5 Minuten anbraten. Sobald das Fleisch eine schöne Bräune bekommen hat, Chilipulver, Thymian und Tomatenmark unterrühren und für 1 Minute anbraten.

  • Mit Rotwein ablöschen und zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten kochen lassen bis der Rotwein um die Hälfte reduziert ist.

  • Gehackte Tomaten und Bouillon Würfel hinzufügen. Mit geschlossenem Deckel alles für 1 Stunde leicht köcheln lassen, zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Wenn die Bolognese bereit zum Servieren ist, Wasser mit Salz in einem grossen Topf zum Kochen bringen und die Tagliatelle hineingeben. Lassen Sie die Tagliatelle 1 Minute weniger als auf der Packungsanleitung angegeben kochen, so gelingen sie perfekt al dente.

  • Die Tagliatelle abgiessen und etwas Nudelwasser übrig lassen. Tagliatelle zu der Bolognese hinzufügen, Pfanne vom Herd nehmen und alles zusammen vermischen. Falls nötig, etwas Nudelwasser zur Sauce geben.

  • Die Tagliatelle in warmen Schalen servieren und mit fein geriebenem Parmesan bestreuen.