Kürbisterrine auf Sprossensalat
salate und suppen

Kürbisterrine auf Sprossensalat

  • 15m

    Vorbereitung

  • 30m

    Kochzeit

  • 14

    Zutaten

Zutaten

4

Portionen

  • 500 Gramm Kürbis, geschält, gewürfelt
  • 2 1/2 dl fettfreie Gemüsebouillon
  • 1 TL Curry mild
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 4 Päckli Sulzpulver
  • 2 Becher Cantadou Pfeffer-Mix
  • 300 Gramm Blanc battu
  • 250 Gramm Kalbfleischbrätkügeli, gebraten
  • Pfeffer schwarz, gemahlen
  • frische Sprossen (Lauch, Zwiebeln, Rettich etc.)
  • 2 EL gehackte Kürbiskerne
  • Balsamicoessig
  • kaltgepresstes Olivenöl
  • Meersalz
  • Vorbereitung

    • Kürbis mit der Gemüsebouillon, Curry mild und Knoblauch gehackt im Dampfkochtopf 5 Minuten kochen.

    • Anschliessend den Kürbisfond in eine Pfanne abgiessen und eventuell mit Bouillon auf 1 1/2 dl Flüssigkeit auffüllen.

    • Aufkochen und unter Rühren das Sulzpulver beigeben.

    • Den Kürbisfond abkühlen und dann mixen.

    • Den Cantadou Pfeffer-Mix unter den Kürbisfond rühren und den aufgeschlagenen Blanc battu darunter ziehen.

    • Das Ganze abschmecken und kühl stellen, bis der Rand leicht fest wird.

    • Die Brätkügeli sorgfältig dazumischen, in die Form füllen, glattstreichen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen.

    • Ungefähr 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Auf ein Brett stürzen, in Tranchen schneiden und auf Sprossensalat mit Kürbiskernen anrichten.