DE
FR
Nopales-Salat (Feigenkaktus-Salat)
salate und suppen

Nopales-Salat (Feigenkaktus-Salat)

Nopal oder Kaktusblatt wird in ganz Mexiko genossen – in Salaten, Suppen oder auch in Salsas. Zur Vereinfachung der Zubereitung dieses bunten Salates, helfen Ihnen die bereits gekochten Nopales. Der Salat ist vollgepackt mit frischen Tomaten, Zwiebeln, Limettensaft, Koriander und Gewürzen. Servieren Sie ihn als Füllung für Tacos oder als Beilage zu Tostadas.

Nährwertangaben pro Portion: 73 Kalorien, Gesamtfett 5g, Gesättigtes Fett 1g, Cholesterin 0mg, Natrium 696mg, Kohlenhydrate 6g, Ballaststoffe 1g, Zucker 1g, Protein 1g

(ohne Zuckerzusatz)

 

  • 15m

    Vorbereitung

  • 73

    Kalorien

  • 12

    Zutaten

Zutaten

6

Portionen

  • 600 Gramm Nopales, gekocht
  • 200 Gramm Tomaten, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Bund frischer Koriander, gehackt, etwas für die Garnitur auf die Seite legen
  • 50 Gramm Zwiebeln, fein geschnitten
  • 2 EL Olivenöl Extra Vergine
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 TL Serrano Chili, fein gehackt
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer schwarz, gemahlen
  • 75 Gramm Avocado, geschnitten
  • 50 Gramm veganer Käse, gerieben

Vorbereitung

  • Alle Zutaten bis auf die Avocado und den Käse in einer grossen Schüssel gut vermischen.

  • Vor dem Servieren die Avocado und den Käse beigeben und kurz vermischen. Mit Korianderblättern garnieren und mit Tortilla Chips servieren.

  • Tipp aus der Test-Küche: Nopales sind die tränenförmigen Blätter des Opuntia- oder Feigenkaktuses, die das ganze Jahr über in warmen, trockenen Regionen Mexikos geerntet werden. Die Früchte werden früh geerntet und haben einen zarten, herben Geschmack und eine knackige Textur. Die saftigen Blätter werden roh oder gekocht in einer Vielzahl von mexikanischen Gerichten gegessen. Nopales werden in Mexiko in der Regel frisch verkauft, Nopales im Glas können aber auch online oder in der ethnischen Abteilung des Supermarktes gefunden werden.