Salat Niçoise mit Paprika gewürztem Lachs
salate und suppen

Salat Niçoise mit Paprika gewürztem Lachs

Ein klassischer französischer Salat mit raffiniert gewürztem Lachs.
  • 30m

    Vorbereitung

  • 30m

    Kochzeit

  • 16

    Zutaten

Zutaten

4

Portionen

  • 2 x 200 Gramm Lachsfilet
  • Für das Salatdressing:
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Weissweinessig
  • Prise Zucker
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz, gemahlen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Paprika Delikatess, mild
  • 100 Gramm grüne Bohnen, gekocht
  • 100 Gramm Blattsalat, gewaschen
  • 10 schwarze Oliven, halbiert
  • 100 Gramm Cherry Tomaten, halbiert
  • 275 Gramm neue Kartoffeln, gekocht und halbiert
  • 2 Eier, hart gekocht, geschält und geviertelt

Vorbereitung

  • Backofen auf 180°C vorheizen. Lachs auf einen Teller legen und mit Olivenöl beträufeln, mit Paprika und Salz würzen und gut in den Lachs einreiben.

  • Lachs auf ein Backblech legen und für 15-20 Minuten (je nach Lachsdicke) braten. Lachsfilet aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

  • Grüne Bohnen, Salat, Oliven, Tomaten und die Kartoffeln in eine grosse Schüssel geben. Salatdressing zubereiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL des Salatdressings in die Schüssel geben, gut umrühren und auf vier Tellern verteilen.

  • Geviertelte Eier und Lachsstücke ohne Haut auf den Salat verteilen, mit dem restlichen Salatdressing gleichmässig beträufeln und servieren.