Toast mit Essigpfirsich und schwarzen Belugalinsen
Andere

Toast mit Essigpfirsich und schwarzen Belugalinsen

Für diese Augenweide eines Entrées werden die eiweissreichen Belugalinsen mit Kräutern gemischt und mit Crème Fraîche und sauren eingelegten Pfirsichen auf knuspriges Toastbrot gestrichen.
  • 15m

    Vorbereitung

  • 10m

    Kochzeit

  • 13

    Zutaten

Zutaten

  • Marinierte Essigpfirsiche:
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1/2 TL Thymian
  • 125 Gramm Crème Fraîche
  • 24 dünne, getoastete Baguettescheiben
  • 2 EL Weissweinessig
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 reifer Pfirsich, entsteint und fein geschnitten
  • Toast mit schwarzen Belugalinsen:
  • 100 Gramm gekochte Belugalinsen
  • 375 Mililiter Wasser
  • 1 EL Ölivenöl Extra Vergine

Vorbereitung

  • Für den Essigpfirsich, Essig, Zucker und die Senfkörner in einer kleinen Pfanne erhitzen und nur leicht zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und während fünf Minuten köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und während fünf Minuten abkühlen lassen. Geschnittenen Pfirsich in eine kleine Schüssel geben und den Saft darüber leeren. Die Pfirsiche leicht mischen, um sie schön damit zu bedecken. Für mindestens eine Stunde kühl stellen.

  • Linsen nach Packungsanleitung in 375 ml Wasser weich kochen.

  • Linsen, Öl, Schnittlauch und Thymian in einer mittelgrossen Schüssel gut mischen. Servieren: 1 TL Crème Fraîche auf ein getoastetes Stück Baguette geben. Ca. 1 EL Linsenmischung und 1 TL Essigpfirsich darauflegen.