Vegetarische XO-Sauce
Andere

Vegetarische XO-Sauce

Die XO-Sauce ist eine mit Umami vollgepackte Würzmischung, die ganz viele Aromen beinhaltet: herzhaft, rauchig, süss, scharf und salzig dank Schlüsselzutaten wie getrocknete Garnelen und Jakobsmuscheln, geräucherter Schinken, Chilis, Zwiebeln, Öl und vieles mehr. Diese vegetarische Version enthält eine Mischung aus aromatischen Gewürzen, Sojasauce, Honig, Knoblauch und Shiitake-Pilzen, die den beliebten Geschmack ausmachen, für welche die Sauce bekannt ist. Geben Sie sie zu Eiern, rösten Sie damit Gemüse oder verwenden Sie sie für Stir Frys. Sie können diese Sauce eigentlich für fast alle Gerichte verwenden. 

Ergibt 1 1/2 Tassen oder 12 (2 TL) Portionen.

Ernährungsinformationen pro Portion: Kalorien 137, Total Fett 13g, Gesättigtes Fett 1g, Cholesterin 0mg, Sodium 442mg, Kohlenhydrate 4g, Ballaststoffe 1g, Protein 1g, Total Zucker 2g

  • 10m

    Vorbereitung

  • 10m

    Kochzeit

  • 12

    Zutaten

Zutaten

  • 100 Gramm (2 Tassen) Shiitake Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 3 Zehen frischer Konblauch
  • 1 grosse Schalotte, geschält und halbiert
  • 2/3 Tasse Rapsöl, in Portionen (s. Vorbereitung)
  • 1/4 Tasse Soyasauce
  • 1 EL Honig
  • 1 1/2 TL Gemahlener Roter Pfeffer
  • 1 TL INGWER
  • 1 TL Geräuchertes Paprika
  • 1/2 TL ZIMT GEMAHLEN
  • 1/4 TL Gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Meersalz von der Meersalz-Mühle

Vorbereitung

  • Geben Sie die Pilze in den Mixer, bis sie fein gemahlen sind. Aus dem Mixer nehmen und beiseite stellen. Danach mixen Sie den Knoblauch und die Schalotte fein.

  • Erhitzen Sie 1/3 Tasse Öl in einer breiten Pfanne bei mittlerer Hitze. Geben Sie den gehackten Knoblauch und die Schalotte in die Pfanne und braten sie die Mischung während 2 Minuten an, bis sie duftet. Geben Sie die gehackten Pilze hinzu sowie Sojasauce, Honig, Gewürze, Salz und die restliche 1/3 Tasse Öl. Unter ständigem Rühren während 7 Minuten köcheln lassen, bis die Pilze weich sind. Heben Sie die Mischung mit einer Schaumkelle aus der Pfanne und lassen Sie sie auskühlen.

  • In einem luftdichten Behälter lässt sich die XO-Sauce im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahren.

  • Küchentipps

    · Die legendäre XO Sauce wurde in Hongkong kreiert. Die umwerfend leckere Originalsauce besteht aus Luxuszutaten wie getrockneten Crevetten, Jakobsmuscheln, chinesischem Rohschinken, Knoblauch und Chilis. Die in einer Ölbasis kombinierten Zutaten verleihen der Sauce einen intensiven süssen, salzigen und reichhaltigen Umami-Geschmack.
    · Versuchen Sie die vegetarische XO Sauce in unserem Rezept Tofu Nudelschüssel. Probieren Sie die vegetarische XO-Sauce auch mit gebratenem Reis oder gebratenen Nudeln, grilliertem Gemüse oder rührgebratenem Tofu. Die vegetarische XO-Sauce eignet sich zudem zum Überträufeln von frischem Gemüse, gekochtem Reis oder Nudeln, Ramen-Nudeln, Nudelsuppen, Congee, Frühlingsrollen und Dumplings.