Paprika Omeletten mit Gemüsestreifen und Frischkäse
Brunch

Paprika Omeletten mit Gemüsestreifen und Frischkäse

  • 20m

    Vorbereitung

  • 15m

    Kochzeit

  • 11

    Zutaten

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl
  • 3 Eier
  • 50 Gramm Butter, flüssig
  • 3 Dreh Meersalz, aus der Mühle
  • 3 dl Milch
  • 2 kleine Zucchetti
  • 1 Karotte
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 Gramm Frischkäse
  • 1 TL Paprika Delikatess, mild

Vorbereitung

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen; in der Mitte eine Mulde formen.

  • Eier, Wasser, Milch und flüssige Butter vermengen. Das Ganze zum Mehl giessen und zu einem glatten Teig rühren. ½ TL Paprika dazugeben und untermischen.

  • Teig zudecken und 30 Minuten ruhen lassen.

  • In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, die Karotte schälen. Zucchetti und Karotte mit einem Julienne-Gemüseschäler (oder Sparschäler) zu dünnen Streifen schneiden. Die Gemüsestreifen zum Teig geben.

  • Schnittlauch waschen und in 2-3 mm kleine Röllchen schneiden; mit dem Frischkäse vermengen.

  • Eine beschichtete Pfanne mit Rapsöl bestreichen. So viel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden überzogen ist. Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Omelette wenden; die gebackenen Omeletten warm stellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.

  • Die Omeletten mit dem Frischkäse bestreichen und etwas Paprika darüberstreuen. Die Omeletten zusammenrollen und servieren.