Crevetten-Escabeche al Rocoto (Marinierte Crevetten mit grilliertem Mais und Chili)
Fisch

Crevetten-Escabeche al Rocoto (Marinierte Crevetten mit grilliertem Mais und Chili)

Diese erfrischende Vorspeise ist eine Mischung aus zwei traditionellen lateinamerikanischen Gerichten: Escabeche und Tiradito. Für dieses Rezept mischen wir in würziger Aji-Rocoto-Sauce marinierte Crevetten mit gegrilltem Mais, Melone, Koriander und Chili.
  • 13

    Zutaten

Zutaten

10

Portionen

  • 3 Maiskolben
  • 500 Gramm grosse, geschälte Crevetten
  • 1/2 Honigmelone, geschält, 1 cm Stücke
  • 1 rote Peperoni, fein gehackt
  • 100 Mililiter frischer Zitronensaft
  • 100 Mililiter St. Germain Holunderlikör
  • 1 1/2 EL Ají-Rocoto-Paste
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Koriander, geschnitten
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/4 TL Pfeffer schwarz, ganz
  • Koriander zum Dekorieren (optional)

Vorbereitung

  • Mais 10 Minuten bei mittlerer Hitze grillieren, ab und zu wenden, bis der Mais weich und leicht goldbraun ist. Leicht abkühlen, dann Maiskerne mit einem Messer ab dem Kolben schaben.

  • Zitronensaft, Likör, Rocoto-Paste, Kümmel, Knoblauchgranulat, Blätter, Meersalz und schwarzer Pfeffer in mittlerer Schüssel gut mischen.

  • Crevetten in die Rocoto-Marinade geben und gut schütteln. Zudecken und 30 Minuten kühl stellen.

  • Crevetten, Mais und Honigmelone in flachen Serviertellern verteilen. Mit Rocoto-Marinade beträufeln. Mit gehackter roter Peperoni und Koriander dekorieren.