Seabream_and_Cyprus_salt_800
Fisch

Dorade gefüllt mit Apfelscheiben mit Zypern Salz

Gleich beim ersten Biss versetzt Sie diese ganze Dorade in eine besonnte Hütte irgendwo am Meer. Frische Äpfel geben dem fleischigen weissen Fisch eine dezente Süsse, während der aromatische Kardamom für den würzig-frischen Pep sorgt. Füllt man den Fisch mit diesen Zutaten, so ziehen sie während dem Kochen von innen ein und entfalten richtig viel Aroma, ohne den Fischgeschmack zu verdecken. Damit die Haut schön kross wird, bestreichen Sie sie mit viel Olivenöl und würzen sie Sie grosszügig. Das Schwarze Zypern Meersalz sorgt nicht nur für einen fantastischen Farbkontrast, es schmeckt auch etwas milder als gewöhnliches Salz. Servieren Sie das beeindruckende Gericht mit einfachen Beilagen – einem frischen grünen Salat oder weichem Fladenbrot.
  • 5

    Zutaten

Zutaten

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Fisch aussen und innen reichlich mit Olivenöl bestreichen. Die Doraden innen und aussen mit dem Zypern Salz aus der Mühle bestreuen.

  • Die Äpfel waschen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Den Fisch mit den Apfelscheiben und den Kardamom Kapseln füllen. Den Rest auf dem Blech verteilen.

  • Den Fisch nun bei 200 Grad Umluft in der Ofenmitte ca. 20 Minuten garen. In eine Schale geben und ganz servieren.