Lachs in Orangenpfeffer-Beize
Fisch

Lachs in Orangenpfeffer-Beize

  • 10

    Zutaten

Zutaten

  • 1 frisches Lachsfilet mit Haut, ca. 1,2 kg, entgrätet
  • 3 unbehandelte Orangen
  • 1/2 Knollensellerie
  • 1 Karotte
  • 1 Fenchel
  • 2 kleine feingehackte Zwiebeln
  • 4 EL Orangenpfeffer
  • 2 EL Dill
  • 75 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Salz

Vorbereitung

  • Die Lachsseite nachschuppen und allfällige Gräten mit einer Pinzette entfernen.

  • Sellerie und Karotte schälen, Fenchel putzen und alles auf der Röstiraffel raffeln.

  • Zwiebeln, Orangenpfeffer, Dill, Zucker und Salz zu einer Beize vermengen.

  • Die Hälfte davon in einer Gratinplatte verteilen.

  • Den Lachs mit der Hautseite nach unten darauf legen und die restliche Beize auf der Oberseite verstreichen.

  • Die Orangen mit der Schale in feine Scheiben schneiden und darauf verteilen.

  • Mit einer Klarsichtfolie gut zudecken und im Kühlschrank 24 Stunden marinieren lassen.

  • Das Filet wenden und weitere 24 Stunden marinieren lassen.

  • Vor dem Servieren in dünne Scheiben schneiden.