DE
FR
Guajillo-Chili-Pflaumen & Erdnuss-Sauce
Gemuse

Guajillo-Chili-Pflaumen & Erdnuss-Sauce

Nährwertangaben pro Portion: 94 Kalorien, Gesamtfett 2g, gesättigtes Fett 0g, Cholesterin 0mg, Natrium 201mg, Kohlenhydrate 18g, Ballaststoffe 1g, Zucker 15g, Protein 1g

(Zuckerzusatz: 12g)

Ergibt ca. 30 ml

  • 11

    Zutaten

Zutaten

Vorbereitung

  • Guajillo Chilis und Pflaumen in einem hitzebeständigen Behälter geben. 200 ml kochendes Wasser darübergeben. 10 – 15 Minuten ruhen lassen.

  • Das Wasser mit den Chilis und Pflaumen in einen Mixer geben. Brauner Zucker, Essig, Salz, Pfeffer, Gewürze und die restlichen 200 ml Wasser hinzufügen. Gut mixen.

  • Masse durch ein Sieb geben, um allfällige Schalen zu entfernen. Mit den Erdnüssen und den Chilis zerstossen verrühren. Als Dip zu Kochbananen-Chips oder als Salsa für unterschiedliche Mexikanische Gerrichte servieren.

  • Tipps aus der Test-Küche: Diese Sauce kann aus einer Vielzahl von getrockneten Chilis wie Guajillo, Sardo, Pasille oder Morita hergestellt werden - je nach gewünschter Schärfe und Geschmack. Der Guajillo-Chili ist die getrocknete Form des Mirasol-Chilis und ist einer der am häufigsten verwendeten getrockneten Chilis in der mexikanischen Küche. Verwendet in Marinaden, Salsas, Pasten und Rubs, hat der Guajillo eine milde bis mittlere Schärfe und einen rauchigen, leicht süssen, fruchtigen Geschmack. Der Pasilla-Chili ist die getrocknete Form der Chilaca-Paprika. Pasilla Chilis bringen reichhaltigen, rauchigen Geschmack und milde bis mittlere Schärfe in mexikanische Gerichte. Dies ist keine traditionelle mexikanische Sauce, aber sie beinhaltet traditionelle mexikanische Zutaten für einen süss-säuerlichen, rauchigen Geschmack.