Lasagne mit Chili Bolognese
pasta und pizza

Lasagne mit Chili Bolognese

Geben Sie Ihrem klassischen Lasagne Gericht den extra Kick mit einer feinen Kräuterpanade.
  • 45m

    Vorbereitung

  • 1h 30m

    Kochzeit

  • 9

    Zutaten

Zutaten

6

Portionen

Vorbereitung

  • Für die Zubereitung der Bechamelsauce, die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, das Mehl einrühren und auf kleiner Hitze für zwei Minuten dämpfen, dabei gut rühren. Vom Herd nehmen und die Milch nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen, sodass sich keine Klumpen bilden. Pfanne auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Für ein paar Minuten kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Einige Löffel der Bolognese Sauce in einer 3-Liter Auflaufform verteilen, mit einer Schicht Lasagneblättern belegen. Danach nochmal ein paar Löffel Bolognese auf die Lasagneblätter geben sowie ¼ der weissen Bechamel Sauce. Vorgang so lange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind (Lasagneblätter, Bolognese, Bechamel, Lasagneblätter usw.). Die oberste Schicht sollte aus Lasagneblätter und Bechamelsauce bestehen.

  • Das Paniermehl mit Oregano und Thymian mixen und über die Lasagne streuen. Zu Schluss mit Parmesan bestreuen.

  • Das Gericht im Backofen für 1 Stunde kochen lassen, bis die Lasagne goldbraun ist.

  • Aus dem Ofen nehmen und bevor die Lasagne portioniert wird, für einige Minuten ruhen lassen.