Brathähnchen in Thymian-Petersilie-Rahmsauce
Fleisch und geflugel

Brathähnchen in Thymian-Petersilie-Rahmsauce

Saftiges Hähnchen in einer cremigen Kräuter-Rahmsauce knusprig gebraten.
  • 1h 30m

    Kochzeit

  • 11

    Zutaten

Zutaten

Vorbereitung

  • Backofen auf 220°C vorheizen. Das Huhn in einem Bräter für 30 Minuten braten, bis die Haut goldbraun ist.

  • In der Zwischenzeit, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin für 5 Minuten anbraten, bis sie weich und goldbraun sind.

  • Mehl zu den Zwiebeln geben und für 1 Minute anbraten, dann mit dem Weisswein ablöschen und alles gut vermengen. Hühnerbouillon sowie Rahm oder Crème Fraîche hinzugeben, zum Kochen bringen und zur Seite stellen.

  • Das Freilandhuhn aus dem Backofen nehmen und die gekochte Rahmsauce mit in den Bräter geben. Thymian und Petersilie darüber streuen und mit einem Deckel zudecken.

  • Backofentemperatur auf 180°C reduzieren, den Bräter in den Backofen stellen und das Huhn für 1 Stunde schmoren.

  • Den Bräter aus dem Backofen nehmen, Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brathähnchen tranchieren und mit der Sauce servieren.