gegrilltes Pinoy-Schwein mit grünem Mangosalat
Fleisch und geflugel

gegrilltes Pinoy-Schwein mit grünem Mangosalat

Pinoy-Schwein ist ein beliebtes Gericht der philippinischen Strassenküche. Es besteht aus gegrillten Schweinsspiesschen, welche mit Bananenketchup und Gewürzen mariniert werden. Unser süss-saurer, leicht scharfer Salat aus unreifen Mangos sorgt für einen knackig-kühlen Kontrast zum besonderen Geschmack des Schweinefleisches.
  • 25m

    Vorbereitung

  • 6m

    Kochzeit

  • 21

    Zutaten

Zutaten

10

Portionen

  • grüner Mangosalat:
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/8 TL Pfeffer schwarz, körnig
  • gegrilltes Pinoy-Schweinefleisch:
  • 750 Gramm Schweinsfilet
  • 150 Mililiter Bananenketchup
  • 2 EL Sojasauce
  • 25 Gramm Zucker
  • 1 Limette, entsaftet
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1 TL McCormick Knoblauchpulver
  • 2 grosse, grüne (unreife) Mangos, geschält, entsteint, in dünnen Streifen
  • 1 TL Paprika Delikatess, mild
  • 1/4 TL McCormick Pfeffer schwarz körnig
  • 100 Gramm Cashewnüsse, gehackt
  • 1 rote Zwiebeln, fein geschnitten
  • 2 EL Bananenketchup
  • 1 EL Koriander, geschnitten
  • 1 Limette, entsaftet
  • 1 Jalapeño-Chili, fein geschnitten
  • 1/2 TL Meersalz

Vorbereitung

  • Für den Salat alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Zudecken und bis zum Servieren kühl stellen.

  • Für das gegrillte Schweinefleisch, Fleisch in dicke Streifen schneiden. Restliche Zutaten in einer kleinen Schüssel gut mixen. Schweinefleisch in einen grossen, wiederverschliessbaren Kunststoffbeutel geben. Marinade hinzufügen und gut zudecken.

  • Für 1 Stunde kühl stellen. Schweinefleisch aus der Marinade nehmen und auf Spiesse stecken. Restliche Marinade entsorgen.

  • Spiesse bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite braten, bis sie gar sind. Spiesse mit grünem Mangosalat servieren.