DE
FR
Vegane Tacos al Pastor mit Butternusskürbis
Gemuse

Vegane Tacos al Pastor mit Butternusskürbis

Sie brauchen keinen Fleischspiess  oder gar Fleisch  für echte Tacos al Pastor. Erstellen Sie eine vegane Version dieses mexikanischen Street-Foods - mit nussigen, gerösteten Butternusskürbissen und einer ganzen Reihe an Gewürzen. Geben Sie Ananasstückchen, knusprigen Kohl oder Rettich, Zwiebeln und einen Spritzer Limettensaft zu den Mais-Tortillas.

Nährwertangaben pro Portion: 130 Kalorien, Gesamtfett 6g, Gesättigtes Fett 1g, Cholesterin 0mg, Natrium 480mg, Kohlenhydrate 17g, Ballaststoffe 3g, Zucker 6g, Protein 2g

(ohne Zuckerzusatz)

  • 20m

    Vorbereitung

  • 35m

    Kochzeit

  • 130

    Kalorien

  • 16

    Zutaten

Zutaten

10

Portionen

Vorbereitung

  • Setzen Sie einen Backofenrost auf die unterste Position sowie einen Rost auf die oberste Position. Den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Öl, Gewürze und 1 ¾ Teelöffel des Salz und Pfeffers in einer grossen Schüssel mit einem Schwingbesen mischen. Den Kürbis hinzugeben und mischen. Den Kürbis auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Beiseite legen.

  • Die Ananas auf einem zweiten, mit Backpapier belegten Blech verteilen. Zwei TL Limettensaft darüberträufeln.

  • Blech mit Kürbis auf dem untersten Rost platzieren. Blech mit Ananas auf dem obersten Rost platzieren. 30 – 35 Minuten backen. In der Hälfte der Kochzeit, Kürbis umrühren und Ananas drehen.

  • In der Zwischenzeit den Kohl mit den restlichen 2 TL Limettensaft und ¼ TL Salz in einer grossen Schüssel mischen.

  • Kürbis und Ananas aus dem Ofen nehmen und leicht auskühlen lassen. Die Ananas in mundgerechte Stücke schneiden. Den Kürbis und die Ananas in warmen Maistortillas servieren. Mit Kohl oder Rettich und den gehackten Zwiebeln belegen.