Rippchen mit Kakao-Barbecue-Sauce und Chili
Andere

Rippchen mit Kakao-Barbecue-Sauce und Chili

Ungesüsstes Kakaopulver verleiht der Würzmischung für Rippchen ein raffiniert intensives Aroma. Die Barbecue-Sauce, mit der die Rippchen auf dem Grill bestrichen werden, fügt eine süss-fruchtige Facette hinzu.
  • 10m

    Vorbereitung

  • 3h

    Kochzeit

  • 10

    Zutaten

Zutaten

8

Portionen

Vorbereitung

  • Den Ofen auf 150 °C vorheizen.

  • Zucker, Kakaopulver, Chilipulver, Basilikum, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und zertossene Chilis in einer kleinen Schüssel mischen. Die Rippchen gleichmässig mit der Gewürzmischung einreiben, in Alufolie wickeln und in einen Bräter legen.

  • Ca. 2½ bis 3 Stunden im vorgeheizten Ofen garen, bis die Rippchen ganz zart sind.

  • Inzwischen den Passionsfruchtsaft und die Barbecue-Sauce in einer mittelgrossen Saucenpfanne auf kleiner Hitze 30 min köcheln lassen, bis die Sauce um die Hälfte eingekocht ist.

  • Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Alufolie entfernen und Rippchen auf den Grill legen. Auf jeder Seite ca. 5 min grillieren, bis sie gleichmässig gebräunt sind, und dabei gelegentlich mit der Barbecue-Sauce bestreichen.