Vegane Chorizo
Gemuse

Vegane Chorizo

Nährwertangaben pro Portion: 197 Kalorien, Gesamtfett 9g, Gesättigtes Fett 1g, Cholesterin 0mg, Natrium 444mg, Kohlenhydrate 23g, Ballaststoffe 8g, Zucker 3g, Protein 6g

(Ohne Zuckerzusatz)

 

  • 10m

    Vorbereitung

  • 15m

    Kochzeit

  • 197

    Kalorien

  • 16

    Zutaten

Zutaten

Vorbereitung

  • Kichererbsen, Tomaten, Apfelessig, Sojasauce, Gewürze und Salz in einer grossen Schüssel gut vermischen.

  • Mischung in die Küchenmaschine geben; gut mixen bis nur noch wenige Kichererbsen-Stücke übrig sind.

  • 2 Esslöffel des Öls in einer grossen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Champignons dazugeben, unter gelegentlichem Rühren zart kochen. Restliches Öl zugeben und die Hitze auf mittel-etwas erhöhen. Die Kichererbsen-Mischung und Wasser unterrühren. 8 bis 10 Minuten kochen oder bis die Mischung wie gekochte Chorizo aussieht; erst wenn die Mischung auf dem Boden zu bräunen beginnt, umrühren und den gebräunten Teil wieder in die Mischung einarbeiten. Verwenden Sie die vegane Chorizo als Taco-Füllung, Tostadas-Topping oder als Fleischersatz in einer veganen Reis- oder Burrito-Schale.

  • Tipps aus der Test-Küche: Chorizo kann in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Oft zum Frühstück serviert, ist es auch die perfekte Ergänzung zu Burritos und Bratkartoffeln oder eine tolle Füllung für Tacos und Empanadas. Sie haben keine Küchenmaschine? Barbanzo-Bohnen und Tomaten mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel in grobe Stücke zerdrücken. Essig, Sojasauce, Gewürze und Salz unterrühren und wie beschrieben fortfahren. Versuchen Sie beim Kochen der Kichererbsen-Mischung, diese gut zu anzubraten, ähnlich wie bei Rindfleisch oder zerkleinerter Wurst. Dies verleiht der Mischung einen tieferen Geschmack und eine etwas knackigere Textur. Für eine würzigere vegane Chorizo fügen Sie der Mischung beim Anbraten fein gehackte Chipotle, frische Jalapeño oder eine Ihrer Lieblingspaprikaschoten bei.